Kriterien zur Entscheidung für den richtigen Anbieter

Sie suchen nach einem für Sie passendem Angebot für eine sichere, effektive und schmerzfreie Eigenhaartransplantation?

Wir wissen – das ist nicht einfach! Denn es gibt viele Anbieter, mit unterschiedlichen Methoden (Lesen Sie: Vergleich der Methoden), manche im Inland, manche im Ausland, und alle behaupten viele Haare möglichst schnell und ohne Schmerzen und oft zu einem geringen Preis zu transplantieren.

Aber eine Haartransplantation für Männer und Frauen sind ein medizinischer Eingriff, und oft hat man nur eine Chance es richtig zu machen. Darum ist es uns wichtig, dass Sie bei Ihrer Recherche die richtigen Fragen zu stellen.

Was sind die wichtigsten Fragen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat.

Wie invasiv ist der Eingriff?

Diese Frage ist entscheidend, weil sie eine unmittelbare Auswirkung auf Schmerzen,  den Heilungsverlauf und etwaig verbleibende Narben haben.

DHI – Eine einzigartige nicht- invasive Implantationstechnik

9
Wir verwenden kein Skalpell und machen keine Schnitte bzw. Schlitze in Ihre Kopf- oder Gesichtshaut
9
Wir nutzen ultradünne Instrumente (0,6-1,0mm) nicht nur bei Entnahme sondern auch bei Einsetzen der Haare.
9
Jedes einzelne Haar wird in einem Schritt eingesetzt, mit deutlich weniger Blut.
9
Daher gibt es kaum Schmerzen, keine Narben und schnelle Heilung

Wer führt die Implantation durch?

Es muss dem Gesetz nach zwar immer ein Arzt involviert sein. Aber das bedeutet nicht, dass in allen Kliniken und bei allen Methoden der behandelnde Arzt auch tatsächlich durchgehend den Eingriff ausführt. 

DHI – Eingriff nur durch hochspezialisierte Ärzte

9
Ein Arzt alleine (und nicht mehrere Personen, oftmals Assistenten) führt den gesamten Eingriff durch. Er bzw. sie ist von A-Z verantwortlich.
9
Alle unsere DHI Ärzte haben jahrelange Erfahrungen im Bereich der Haartransplantation
9
Jeder Arzt ist durch die DHI Acedemy of London zertifiziert

Welche Methode und welche Instrumente werden verwendet?

Neben der Erfahrung des Ärzteteams sind vor allem die Methode,  die verwendeten Instrumente und die Protokolle zur Gewährleistung der Sicherheit und der Qualität für den Erfolg einer Haartransplantation entscheidend.

DHI ist die  weltweit führende Methode 

9
Die DHI Gruppe ist seit mehr als 50 Jahren führend bei der Entwicklung der Eigenhaartransplantation
9
Der DHI Implanter (statt Skalpell und Pinzette) gibt dem medizinischen Team optimale Kontrolle über Winkel und Tiefe jedes implantierten Haares
9
Ein minutiös festgesetzter Ablauf regelt jeden Schritt des Eingriffes
9
Protokolle sind weltweit standardisiert und kontrolliert durch die DHI Gruppe

Wo findet der Eingriff statt?

Es gibt zahlreiche auf Haartransplantationen spezialisierte Kliniken, viele davon im Ausland, vor allem in angrenzenden Ländern (z.B. Ungarn) und in der Türkei. Es gilt daher zu überlegen, welche Auswirkungen die geographische Distanz und der fehlende Bezug zu Österreich hat. 

DHI Wien – Sicherheit eines in Wien ansässigen Qualitätsanbieters

9
24/7 Persönliche Vor-Ort Betreuung vor und vor allem nach dem Eingriff
9
Univ. Prof. Turkof, als medizinischer Leiter von DHI Wien, betreibt hier auch eine renommierte Praxis und ein auf ästhetische Behandlungen spezialisiertes Ärztezentrum.
9
DHI Wien garantiert höchste Hygienestandards (z.B. Einweginstrumente)

Erfahren Sie mehr über unsere Behandlungen

Haartransplantation DHI Direct

Barttransplantation